Grillrost reinigen aber wie? Tipp 1 – Grillrost mit Kaffeesatz reinigen

Auch wenn die Grillsaison schon vor ein paar Wochen angefangen hat, den Grillrost reinigen gehört zu den ungeliebten Aufgaben jeden Grillers. In den folgenden Wochen werde ich verschiedene Grill Tipps und Hausmittel für die Grillrost Reinigung vorstellen und am eigenen Grill testen. Ich freue mich natürlich auch über neue Vorschläge oder Ihre Erfahrungen beim Grillrost Reinigen.

 

1. Grillrost reinigen mit Kaffeesatz

Früher habe ich den Kaffeesatz nachdem Frühstück einfach in die Spüle gekippt. Seitdem ich vor ein paar Jahren mit dem Grillen angefangen habe gehört das Reinigen des Grillrosts mit Kaffee zu einem meinem Favoriten.

Schritt 1 – Vorbereitung Grillrost reinigen mit Kaffee

Wanne aus dem Baumarkt, Aldi Einweghandschuhe, Aldi Reinigungsschwamm, frischer Kaffeesatz, Gießkanne
[adrotate group=“1″]
Grillrost reinigen mit Kaffeesatz Bildergalerie „Vorbereitung“

 

Schritt 2 – Die Ausführung

Den Kaffeesatz großzügig auf dem Grillrost auftragen und wie beim Steak „einmassieren“. Der Kaffeesatz landet dabei schnell wieder auf dem Boden der Wanne. Kein Problem! Einfach wieder vom Boden mit den Einweghandschuhen aufnehmen und erneut auf den Grillrost auftragen. Dann kommt der Schwamm zum Einsatz. Neben der Ober-und Unterseite des Grillrosts sollte man auch zwischen den Streben gründlich schrubben. Das Kaffeepulver wirkt wie ein Schmiergelpapier und entfernt alle Grillreste sofort und gründlich. Jetzt spülen wir den Grillrost in der Wanne mit warmen Wasser ab und füllen soviel Wasser nach bis der Grillrost komplett mit Wasser bedeckt. Dann lassen wir das ganze für 5 Minuten in der Wanne einweichen und schrubben danach erneut den Grillrost in der Wasser-und Kaffeesatzlauge mit dem Reinigungsschwamm. Zu guter Letzt wird der Grillrost mit warmen Wasser (aus der Gieskanne) abgespült.

 

Grillrost reinigen mit Kaffeesatz Bildergalerie „Ausführung“

 

Fazit: Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Alle Grill- und Fettreste sind komplett entfernt worden. Auch ältere Ablagerungen habe ich mit dem Kaffeesatz einfach weggeschrubbt. Den Grillrost mit Kaffee zu reinigen ist etwas aufwendiger als andere Grillrost Reinigungstipps aber dafür kommen Sie auch ohne die üblichen Chemiekeulen aus und haben zusätzlich einen praktischen Verwendungszweck für den morgentlichen Kaffeesatz gefunden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (7 votes cast)
Grillrost reinigen aber wie? Tipp 1 - Grillrost mit Kaffeesatz reinigen, 4.7 out of 5 based on 7 ratings

Sag mir deine Meinung

*